AKJ stat
Forschungsverbund DJI

Betreuungsatlas 2017 – Karten

Im Folgenden finden Sie die Karten zum Betreuungsatlas 2017.

 

Karte 1.1: Kinder im Alter von unter 3 Jahren in öffentlich geförderter Kindertagespflege und Kindertageseinrichtungen 2017 nach Jugendamtsbezirken, (ohne Doppelzählung, in % altersgleicher Bevölkerung)

Karte 1.2: Kinder im Alter von 3 bis unter 6 Jahren (ohne Schulkinder) in öffentlich geförderter Kindertagespflegeund in Kindertageseinrichtungen 2017 nach Altersgruppen, Jugendamtsbezirken, Kreisen und Ländern (ohne Doppelzählung, in % altersgleicher Bevölkerung

Karte 1.3: Schulkinder bis unter 11 Jahre in Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege 2017 nach Jugendamtsbezirken (ohne Doppelzählung, in % altersgleicher Bevölkerung)

Karte 1.4: Kinder im Alter von unter 3 Jahren in Kindertagespflege an allen Kindern in Kindertagesbetreuung 2017 nach Jugendamtsbezirken (in % altersgleicher Bevölkerung)

Karte 2.1: Kinder im Alter von unter 3 Jahren in Kindertageseinrichtungen 2017 nach wöchentlichem Betreuungsumfang und Jugendamtsbezirken* (in % altersgleicher Bevölkerung)

Karte 2.2: Kinder im Alter von 3 Jahren bis zum Schuleintritt in Kindertageseinrichtungen 2017 nach wöchentlichem Betreuungsumfang und Jugendamtsbezirken (in % altersgleicher Bevölkerung)

Karte 3.1: Personalschlüssel in Kindertageseinrichtungen für Gruppen mit Kindern im Alter von unter 3 Jahren 2017 nach Jugendamtsbezirken*

Karte 3.2: Personalschlüssel in Kindertageseinrichtungen für Gruppen mit Kindern im Alter von 2 Jahren bis zum Schuleintritt 2017 nach Jugendamtsbezirken*

Karte 3.3: Personalschlüssel in Kindertageseinrichtungen in Gruppen mit Kindern im Alter von 3 Jahren bis zum Schuleintritt 2017 nach Jugendamtsbezirken*

Karte 4.1: Anteil der Kindertageseinrichtungen mit kurzen Öffnungszeiten* 2017
nach Jugendamtsbezirken

Karte 4.2: Anteil der Kindertageseinrichtungen mit langen Öffnungszeiten* 2017 nach Jugendamtsbezirken

Karte 5.1: Anteil der pädagogisch tätigen Personen in Kindertageseinrichtungen mit einem fachbezogenen Fachschulabschluss* 2017 nach Jugendamtsbezirken**