AKJ stat
Forschungsverbund DJI

Vorträge 2011

Sandra Fendrich

Junge Menschen aus "Einwandererfamilien" in den Hilfen zur Erziehung. Vortrag im Rahmen des Forschungskolloquiums der IGfH und des ISS am 12.03.2011 in Frankfurt am Main (zusammen mit Jens Pothmann und Agathe Tabel)

Sozialpolitische Herausforderungen in der Kinder- und Jugendhilfe? Hilfen zur Erziehung, Kinderschutz und Armutslagen. Vortrag auf dem 14. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag am 09.06.2011 in Stuttgart (zusammen mit Jens Pothmann)

Dr. Kirsten Fuchs-Rechlin

Modul: Frühkindliche Bildung - Angebote frühkindlicher Bildung und ihre Nutzung. Input im Rahmen der Auftaktveranstaltung zum "Bildungsbericht Ruhr" am 21.02.2011 in Essen

Befragung von Eltern zu ihren Betreuungswünschen für ihr unter dreijähriges Kind - Das Erhebungsinstrument. Vortrag beim Workshop zum Projekt "Elternbefragung zur Ermittlung des kommunalen Betreuungsbedarfs für unter dreijährige Kinder" am 13.04.2011 in München

Soziale Berufe - Von der Wachstumsbranche zur Zukunftsbranche? Vortrag auf dem 14. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag, vom 07. bis 09.06.2011 in Stuttgart

Ethnische Segregation in Tageseinrichtungen - Herausforderungen für frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung. Vortrag im Rahmen des Fachforums auf dem 14. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag am 08.06.2011 in Stuttgart

Professionelles Handeln - ein Balanceakt? Oder: Was aus Sicht von PädagogInnen professionelles Handeln ist und wie es entsteht. Vortrag auf dem DGFE-Fachkongress "Pädagogik als Beruf - im Spannungsfeld von Professionalisierung und Prekarisierung" am 22.09.2011 in Essen

Übergang von fach- und hochschulausgebildeten Frühpädagoginnen und Frühpädagogen in den Arbeitsmarkt. Projektpräsentation auf der Jahrestagung der Bundesarbeitsgemeinschaft Bildung und Erziehung im Kindesalter am 08.11.2011 in Osnabrück

Dr. Jens Pothmann

Familie im Spiegel der Kinder- und Jugendhilfestatistik. Zwei Jahrzehnte Kinder- und Jugendhilfe im Horizont prekärer Lebenslagen für junge Menschen und deren Familien. Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "Mutter + Vater = Eltern?" an der Universität Münster am 10.01.2011 in Münster

Finanzierung der Kinder- und Jugendarbeit. Strukturen und Tendenzen unter Berücksichtigung der Situation in Berlin. Vortrag im Rahmen der Fachtagung "Berlin braucht Jugendarbeit" am 26.01.2011 in Berlin

(Zeitweilige) Unterbringung kleiner Kinder - ein Blick in den Zahlenspiegel. Vortrag im Rahmen der HzE-Jahrestagung "Inobhutnahme und Unterbringung: Was brauchen kleine Kinder?" des LWL-Landesjugendamtes Westfalen am 08.03.2011 in Dortmund

Junge Menschen aus "Einwandererfamilien" in den Hilfen zur Erziehung. Vortrag im Rahmen des Forschungskolloquiums der IGfH und des ISS am 12.03.2011 in Frankfurt am Main (zusammen mit Sandra Fendrich und Agathe Tabel)

Hilfen zur Erziehung in Nordrhein-Westfalen. Inanspruchnahme-Kostenentwicklung-Berichtswesen. Vortrag vor der Landtagsfraktion Die Grünen (NRW) am 22.03.2011 in Düsseldorf

W(D)as können wir für Sie tun?! Erfordern veränderte familiäre Lebenslagen "neue" Fachkräfte und andere Hilfen zur Erziehung: Vortrag im Rahmen des 12. Remscheider Jugendhilfetags am 25.05.2011 in Remscheid

Familien mit Migrationshintergrund in HzE. Analysen zur Inanspruchnahme, den Lebenslagen sowie den Gründen für eine Hilfe. Vortrag im Rahmen des Fachforums auf dem 14. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag am 08.06.2011 in Stuttgart

Die Jugendleiter/-innen. Ausgewählte Ergebnisse aus dem 1. Juleica-Report. Vortrag im Rahmen des Fachforums des DBJR auf dem 14. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag am 08.06.2011 in Stuttgart (zusammen mit Erich Sass)

"Sozialpolitische Herausforderungen in der Kinder- und Jugendhilfe: Hilfen zur Erziehung, Kinderschutz und Armutslagen". Vortrag auf dem 14. Kinder- und Jugendhilfetag am 09.06.2011 in Stuttgart (zusammen mit Sandra Fendrich)

Überflüssiger Datenfriedhof oder notwendige Wissensgrundlage - zum Stand der Berichtswesenkonzepte in der Kinder- und Jugendhilfe und die Bedeutung der amtlichen Kinder- und Jugendhilfestatistik. Vortrag beim Landesjugendamt für die Jugendhilfeplanung am 16.06.2011 in Sachsen-Anhalt

Nutzungsmöglichkeiten der Bundesstatistik für den Bereich Jugendarbeit. Input im Rahmen der Arbeitsgruppe "Datengrundlage für die Jugendarbeit" auf der Jahrestagung der Landesarbeitsgemeinschaft Jugendhilfeplanung Rheinland-Pfalz am 21.06.2011 in Mainz

Erkenntnispotenziale der amtlichen Statistik für die Erziehungsberatung. Input im Rahmen der 5. Forumskonferenz "Beratungsdienste der Erziehungshilfe" der BVKE am 30.06.2011 in Fulda

Zukunftsfähige Kinder- und Jugendarbeit. Potenziale und Herausforderungen. Vortrag im Rahmen der Landestagung der Kommunalen Jugendarbeit am 07.07.2011 in Beilengries

"Einwandererfamilien" in den Hilfen zur Erziehung - Analysen zum Migrationshintergrund im Horizont von Lebenslagen sowie den Gründen für eine Hilfe. Vortrag im Rahmen einer Fachtagung des Deutschen Vereins für Leitungskräfte des Allgemeinen Sozialen Dienstes am 27.09.2011 in Berlin

Der Fall "Yannik" im Horizont statistischer Befunde zu Hilfen zur Erziehung und Inobhutnahmen. Input im Rahmen der Fachtagung "Kleine Kinder in stationären Hilfen" der Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe am 06.10.2011 in Münster

Prof. Dr. Thomas Rauschenbach

Jugendliche auf der Schattenseite. Der andere Blick auf Bildung. Vortrag an der Universität Fribourg (Schweiz) bei der Tagung "(A³) = Abgebrochen - ausgeschlossen - ausgestiegen. Jugendliche, die in unserem Bildungssystem scheitern" an der Universität Fribourg und der GEBERT RÜF Stiftung am 13.01.2011 in Fribourg

Vorstellung des Gutachtens zur Gegenwart und Zukunft der außerschulischen Kinder- und Jugendarbeit in Baden-Württemberg bei der Ausschusssitzung des Schulausschusses Landtag Baden-Württemberg am 19.01.2011 in Stuttgart

Impulsgespräch bei der Fachtagung zum Bürgerforum 2011 in Schloss Bellevue am 24.01.2011 in Berlin

Bildung in Deutschland 2010. Vortrag bei der Hauptvorstandssitzung der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft am 05.03.2011 in Göttingen

Bildung in Deutschland 2010. Vortrag bei der 5. Sitzung des Landesjugendhilfeausschusses Thüringen am 07.03.2011 in Erfurt

Zukunft der Bildung - Familie, Jugendhilfe und Schule in neuer Allianz. Impulsreferat bei der Fachtagung Bildungsnetzwerke gestalten, - Bildungsregionen des Landesinstituts für Schulentwicklung Baden-Württemberg am 18.05.2011 in Stuttgart

Qualität in Kindertageseinrichtungen. Vortrag bei "Der grüne Kita-Gipfel - Herausforderungen annehmen", der Grünen Bundestagsfraktion am 21.05.2011 in Berlin

Bildung und Erziehung am Wendepunkt. Impulsvortrag auf dem 14. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe am 08.06.2011 in Stuttgart

Zur Indikatorisierung frühkindlicher Bildung, Betreuung und Erziehung. Vortrag beim Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung am 14.06.2011 in Berlin

Die professionspolitische Debatte um die Akademisierung der ErzieherInnenausbildung: Zahlen und Fakten, zusammen mit Matthias Schillling. Vortrag bei der Jahrestagung der DGFE - Sektion Sozialpädagogik "Inter-Disziplinäre Zugänge von Sozialer Arbeit und Pädagogik der Frühen Kindheit. Konsens und Kontroversen." am 25.06.2011 in Erkner

Jugend in riskanten und komplexen Lebenslagen. Vortrag bei der Abschiedsveranstaltung für Michael Galuske an der Universität Kassel am 29.06.2011 in Kassel

Erzieherin und Erzieher: Der wichtigste Beruf im Land? Impuls bei Vortrags- und Diskussionsreihe "früh beginnen - früh gelingen" des Paritätischen Hamburgs und der ZEIT-Stiftung am 13.09.2011 in Hamburg

Wie viel Zukunft hat die Kinder- und Jugendarbeit - Ein Arbeitsfeld am Scheideweg. Vortrag beim Nürnberger Forum der Kinder- und Jugendarbeit des Jugendamts der Stadt Nürnberg am 23.09.2011 in Nürnberg

Impuls zum Themenblock "Aktuelle Entwicklungen - Wo stehen wir?" im Rahmen des Fachgesprächs "Inklusion und Gesamtzuständigkeit der Kinder- und Jugendhilfe für alle Kinder und Jugendlichen gestalten - strukturelle, personelle und finanzielle Herausforderungen" der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe am 04.10.2011 in Berlin

Welche und wie viele Fachkräfte braucht der Kita-Ausbau? Impulsvortrag beim Plenum für Frühpädagogik der Fröbel-Gruppe am 04.10.2011 in Berlin

Familie im Zentrum. Vortrag bei der 58. Tagung der österreichischen JugendamtspsychologInnen mit dem Thema: "Meine, Deine, Uns´re Welt - Familie neu gemischt" des Magistrats der Stadt Wien, Amt für Jugend und Familie am 06.10.2011 in Wien

Kinder und Jugendliche im Generationengefüge. Begrüßungsvortrag zur gleichnamigen DJI-Fachtagung am 09.11.2011 in Berlin

Die überforderte Bildungsrepublik: Vorstellung und Kommentierung Studie "Herkunft und Bildungserfolg" auf dem Bildungskongress der GEW Baden-Württemberg am 26.11.2011 in Herrenberg

 

Dr. Matthias Schilling

Personalbedarf von ErzieherInnen und SozialpädagogInnen in den Erzieherischen Hilfen und der Kindertagesbetreuung. Vortrag auf der Veranstaltung "Erziehen mit Potential und Perspektive ?!" des VPK-Bundesverbandes am 04.05.2011 in Magdeburg

Das Paradoxon in der frühkindlichen Bildungsarbeit - demografischer Rückgang beim Platzbedarf und zugleich erhöhter Fachkräftebedarf aufgrund des Generationenwechsels. Vortrag bei der Vortragsreihe der Halleschen Abendgespräche der Martin-Luther-Universität am 19.05.2011 in Halle

Die Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen - Bestand und Zukunft. Vortrag auf dem AGJ-Forum "Zukunftsberuf Erzieherin?! Anforderungen an gute Erziehung, Bildung und Betreuung" im Rahmen des 14. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetags am 08.06.2011 in Stuttgart

Welche Auswirkungen haben die demografischen Veränderungen auf die Infrastruktur der Kinder- und Jugendhilfe? Kurzreferat beim Hearing der Sachverständigenkommission zum 14. Kinder- und Jugendbericht auf dem 14. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag am 09.06.2011 in Stuttgart

Die professionspolitische Debatte um die Akademisierung der ErzieherInnenausbildung: Zahlen und Fakten, zusammen mit Thomas Rauschenbach. Vortrag bei Jahrestagung der DGFE - Sektion Sozialpädagogik "Inter-Disziplinäre Zugänge von Sozialer Arbeit und Pädagogik der Frühen Kindheit. Konsens und Kontroversen." am 25.06.2011 in Erkner

Fachkräftebedarf im Kontext des Ausbaus U3. Workshop auf dem Kita-Kongress: Kindertagesstätten im Wandel - Familie, U3 und Politik am 01.10.2011 in Mainz

Fachkräftebedarf und -deckung in der Kindertagesbetreuung in Hessen. Empirische Analysen und Modellrechnungen zum Personalbedarf in der Kindertagesbetreuung in den Jugendamtsbezirken in Hessen. Vorstellung der Ergebnisse des Forschungsprojektes zum Fachkräftebedarf in Hessen am 10.10.2011 in Frankfurt am Main

Elternbefragung zur Ermittlung des kommunalen Betreuungsbedarfs für unter 3-Jährige Kinder. Forschungsprojekt zur Entwicklung eines standardisierten Befragungsinstruments. Vortrag auf der Mitgliederversammlung des Deutschen Jugendinstituts e.V. am 14.10.2011 in München

Agathe Tabel (geb. Wilk) 

Junge Menschen aus "Einwandererfamilien" in den Hilfen zur Erziehung. Vortrag im Rahmen des Forschungskolloquiums der IGfH und des ISS am 12.03.2011 in Frankfurt am Main (zusammen mit Sandra Fendrich und Jens Pothmann)