AKJ stat
Forschungsverbund DJI

Publikationen 2006

Bien, W./Rauschenbach, Th./Riedel, B. (Hrsg.): Wer betreut Deutschlands Kinder? DJI-Kinderbetreuungsstudie, Weinheim und Basel 2006.

Diller, A./Rauschenbach, Th. (Hrsg.): Reform oder Ende der Erzieherinnenausbildung? Beiträge zu einer kontroversen Fachdebatte, München 2006.

Düx, W./Sass, E.: Lernen in informellen Settings, in: C.J. Tully (Hrsg.), Lernen in flexibilisierten Welten. Wie sich das Lernen der Jugend verändert, Weinheim 2006, S. 201?217.

Düx, W./Sass, E.: Denn wer da hat, dem wird gegeben werden - Informelle Lernprozesse im freiwilligen Engagement, in: BDKJ Journal, 2006, Heft 7/8, S. 4?5.

Fendrich, S. u.a.: Ohne Männer? Verteilung der Geschlechter in der Kinder- und Jugendhilfe, in: DJI-Bulletin 75, 2006, Heft 2, S. 22-27.

Fendrich, S./Lange, J.: Weiterer Rückgang junger Menschen, in: KomDat Jugendhilfe, 2006, Heft 3, S. 5.

Fendrich, S./Lange, J.: Ziele verfehlt? Vollzeitpflege nach 15 Jahren SGB VIII, in: KomDat Jugendhilfe, 2006, Heft 1, S. 2-3.

Fendrich, S./Pothmann, J.: Familien unterstützen oder Kinder herausnehmen? Hilfen zur Erziehung bei unter 6-Jährigen, in: KomDat Jugendhilfe, 2006, Sonderausgabe, S. 6-7.

Fendrich, S./Pothmann, J.: Ist das gerecht? Zur Geschlechterverteilung bei erzieherischen Hilfen, in: KomDat Jugendhilfe, 2006, Heft 2, S. 3-4.

Fendrich, S./Pothmann, J.: Umsteuerung bei den Hilfen zur Erziehung setzt sich weiter fort. Zahl der familienersetzenden Hilfen rückläufig, in: KomDat Jugendhilfe, 2006, Heft 3, S. 2-3.

Fendrich, S./Pothmann, J.: Wie zufrieden sind die Eltern mit Kindertageseinrichtungen?, in: W. Bien, Th. Rauschenbach, Th., B. Riedel (Hrsg.), Wer betreut Deutschlands Kinder? DJI-Kinderbetreuungsstudie, Weinheim 2006, S. 255-265.

Fendrich, S./Pothmann, J.: Wie zufrieden sind die Eltern? Die Qualität der Kindertageseinrichtungen aus der Sicht der Eltern, in: W. Bien, Th. Rauschenbach, B. Riedel (Hrsg.), Wer betreut Deutschlands Kinder?, Weinheim und Basel 2006, S. 25-42.

Fendrich, S./Pothmann, J.: Zu wenig und zu unflexibel. Zum Stand öffentlicher Kinderbetreuung bei In-Kraft-Treten des TAG, in: W. Bien, T. Rauschenbach, B. Riedel (Hrsg.), Wer betreut Deutschlands Kinder?, Weinheim und Basel 2006, S. 255-265.

Fendrich, S./Pothmann, J.: Zu wenig und zu unflexibel? Zum Stand öffentlicher Kinderbetreuung bei In-Kraft-Treten des TAG, in: W. Bien, Th. Rauschenbach, B. Riedel (Hrsg.), Wer betreut Deutschlands Kinder? DJI-Kinderbetreuungsstudie, Weinheim und Basel 2006, S. 25-42.

Fendrich, S.: Adoption - eine aus dem Blick geratene Alternative?, in: KomDat Jugendhilfe, 2006, Sonderausgabe, S. 10-11.

Fuchs, K./Peucker, C.: ?? und raus bist Du!? Welche Kinder besuchen nicht den Kindergarten und warum?, in: Th. Rauschenbach, B. Riedel (Hrsg.), Wer betreut Deutschlands Kinder? DJI-Kinderbetreuungsstudie, Weinheim und Basel 2006, S. 61-81.

Fuchs, K./Schilling, M.: Hochschulausgebildete Fachkräfte in KITAs ? ein Nischenphänomen, in: KomDat Jugendhilfe, 2006, Heft 1, S. 1+2.

Fuchs, K./Züchner, I.: Kompetenzen, berufliches Selbstbild und pädagogische Leitbilder von Diplom-PädagogInnen, in: M. Rapold (Hrsg.), Pädagogische Kompetenz, Identität und Professionalität, Baltmannsweiler 2006, S. 131-150.

Fuchs, K.: Der Kindergartenbesuch - im Spannungsfeld zwischen Bildungsanspruch des Kindes und Betreuungsbedarf der Eltern, in: SI:SO, 2006, Heft 1, S. 14-18.

Fuchs, K.: Die Familienbildungslandschaft: Zwischen Tradition und Vision, in: K. Wahl, K. Hees (Hrsg.), Helfen "Super-Nanny" und Co.? Ratlose Eltern - Herausforderung für die Elternbildung, Weinheim und Basel 2006, S. 103-114.

Fuchs-Rechlin, K./Schilling, M.: Hochschulausgebildete Fachkräfte in KITAs - ein Nischenphänomen, in: KomDat Jugendhilfe, 2006, Heft 1, S. 1-2.

Fuchs-Rechlin, K./Schilling, M.: Von der Hochschule in die KiTa: Anstellung nur bei Personalmangel?, in: KiTa. KinderTageseinrichtungen aktuell, 2006, Heft 3, S. 61-66.

Fuchs-Rechlin, K./Schilling, M.: Wo sind die Männer? Zur Personalstruktur in der Jugendhilfe, in: KomDat Jugendhilfe, 2006, Heft 2, S. 2-3.

Fuchs-Rechlin, K.: Kindstötungen - Was sagt die Statistik?, in: KomDat Jugendhilfe, 2006, Sonderausgabe, S. 3-5.

Fuchs-Rechlin, K.: Wer besucht eine Kindertageseinrichtung, wer nicht?, in: Zahlenspiegel 2005. Kindertagesbetreuung im Spiegel der amtlichen Statistik, München 2005, S. 93-109. Online-Publikation: www.bmfsfj.de/Publikationen/zahlenspiegel2005/root.html [17.03.2006].

Konsortium Bildungsberichterstattung (Hrsg.): Bildung in Deutschland. Ein indi­katorengestützter Bericht mit einer Analyse zu Bildung und Migration, Bielefeld 2006 (Verantwortlicher Mitautor).

Krüger, H.-H./Rauschenbach, Th. (Hrsg.): Einführung in die Arbeitsfelder des Bildungs- und Sozialwesens, 4. Aufl., Opladen und Farmington Hills 2006.

Lange, J./Pothmann, J.: Kinder- und Jugendhilfe zwischen 'fiskalischen Bremsmanövern' und steigendem Hilfebedarf, Befunde zur Inanspruchnahme und Gewährung von Hilfen zur Erziehung in Nordrhein-Westfahlen, in: Forum Jugendhilfe, 2006, Heft 3, S. 57-61.

Overmann, R./Schilling, M.: Erziehungsberatung im Spiegel der amtlichen Statistik, in: A. Zimmer, C. Schrapper (Hrsg.), Zukunft der Erziehungsberatung. Herausforderungen und Handlungsfelder, Weinheim 2006, S. 43-60.

Pothmann, J. (Hrsg.): Kinder- und Jugendarbeit 2004 im Bundesländervergleich. Öffentlich geförderte Maßnahmen im Spiegel der amtlichen Statistik. Expertise der Arbeitsstelle Kinder- und Jugendhilfestatistik im Auftrag der Landesjugendringe und des Deutschen Bundesjugendrings, Dortmund 2006.

Pothmann, J./Schilling, M.: Auch darüber muss gesprochen werden - mehr Hilfen kosten auch mehr Geld, in: KomDat Jugendhilfe, 2006, Sonderausgabe, S. 5.

Pothmann, J.: 15 Jahre Kinder- und Jugendhilfegesetz. Eine quantitative Bilanz zu den Auswirkungen des Jugendhilferechts auf die Hilfen zur Erziehung, in: Evangelische Jugendhilfe, 2006, Heft 1, S. 28-33.

Pothmann, J.: Die amtliche Kinder- und Jugendhilfestatistik - ein Instrument zur Erfolgsmessung bei erzieherischen Hilfen?, in: EREV-Schriftenreihe, 2006, Heft 3, S. 32-36.

Pothmann, J.: Inobhutnahme - ein Schutz für Kinder in Not, in: KomDat Jugendhilfe, 2006, Sonderausgabe, S. 8-9.

Pothmann, J.: Interkommunale Vergleiche - Eine Simulation von Markt und Wettbewerb. Empirische Befunde zu Benchmarkingprozessen im Feld der Hilfen zur Erziehung, in: G. Hensen (Hrsg.), Markt- und Wettbewerb in der Jugendhilfe, Weinheim und München 2006, S. 111-126.

Pothmann, J.: Legitimationsdruck als Vorbote von Einschnitten, in: Jugend Nachrichten, 2006, Heft 1, S. 8-10.

Pothmann, J.: Netz und doppelter Boden für die Kinder- und Jugendhilfe. Inobhutnahmen von Kleinkindern im Spiegel der Statistik, in: Forum Jugendhilfe, 2006, Heft 4, S. 50-53.

Pothmann, J.: Neuordnung der Jugendhilfestatistik ab 01.01.2007, in: Forum Erziehungshilfen, 2006, Heft 5, S. 315-316.

Pothmann, J.: Soziale Arbeit in gesellschaftlichen Umbruchsituationen - der Fall Ostdeutschland. Rezension zu: Bütow, B. u.a.: Soziale Arbeit zwischen Aufbau und Abbau. Transformationsprozesse im Osten Deutschlands für die Kinder- und Jugendhilfe, Wiesbaden 2006, in: Sozial Extra, 2006, Heft 10, S. 46-48.

Pothmann, J.: Veranstaltungen der Kinder- und Jugendarbeit im Spiegel der Statistik. Einschnitte bei den Maßnahmen - Rückgang bei den Teilnehmer/
-innen, in: Forum Jugendhilfe, 2006, Heft 1, S. 57-61.

Pothmann, J.: Wie viele Kinder müssen vor ihren Eltern geschützt werden? Über das Stochern im Zahlennebel, in: KomDat Jugendhilfe, 2006, Sonderausgabe, S. 3.

Rauschenbach, Th./Pothmann, J.: Wird Kindern und Eltern genug geholfen? Vergewisserungen, Fragestellungen, Perspektiven, in: KomDat Jugendhilfe, 2006, Sonderausgabe, S. 1-2.

Rauschenbach, Th./Schilling, M.: Jugendhilfe und Demographie. Über Risiken der Zukunft und Chancen der Prognose, in: Th. Rauschenbach, M. Schilling (Hrsg.), Kinder- und Jugendhilfereport 1. Analysen, Befunde und Perspektiven, Münster 2001, S. 221-236.

Rauschenbach, Th./Schilling, M.: Ökonomische, rechtliche und fachpolitische Rahmenbedingungen der Kindertagesbetreuung, in: L. Fried, S. Roux (Hrsg.), Pädagogik der frühen Kindheit, Weinheim und Basel 2006, S. 44-55.

Rauschenbach, Th.: Bildung, Betreuung und Erziehung vor und neben der Schule ? Ergebnisse des 12. Kinder- und Jugendberichts, in: J. König, Ch. Oerthel, H.-J. Puch (Hrsg.), Visionen sozialen Handelns - menschlich + fachlich + wirtschaftlich. ConSozial 2005, München 2006, S. 100-113.

Rauschenbach, Th.: Das Kind in den Mittelpunkt stellen, in: KiTa aktuell, 2006, Heft 6, S. 124-128.

Rauschenbach, Th.: Ende oder Wende? Pädagogisch-soziale Ausbildungen im Umbruch, in: A. Diller, Th. Rauschenbach (Hrsg.), Reform oder Ende der Erzieherinnenausbildung? München 2006, S. 13-34.

Rauschenbach, Th.: Kitas als Wegweiser. Konsequenzen aus dem 12. Kinder- und Jugendbericht, in: Welt des Kindes, 2006, Heft 1, S. 45.

Rauschenbach, Th.: Pädagogische Aus-, Fort- und Weiterbildung: Fachschule, Fachhochschule, Universität, in: H.-H. Krüger, Th. Rauchenbach (Hrsg.), Einführung in die Arbeitsfelder des Bildungs- und Sozialwesens, Opladen und Farmington Hills 2006, S. 299-315.

Rauschenbach, Th.: Ungleichheit im Elementarbereich, in: D. Fischer, V. Elsenbast (Hrsg.), Zur Gerechtigkeit im Bildungssystem, Münster u.a. 2006, S.123-129.

Sachverständigenkommission Zwölfter Kinder- und Jugendbericht (Hrsg.): Materialien zum Zwölften Kinder- und Jugendbericht, Band 2: Entwicklungspotentiale institutioneller Angebote im Elementarbereich, München 2006.

Schilling, M. u.a.: HzE Bericht 2006. Inanspruchnahme und Gewährung von Hilfen zur Erziehung in Nordrhein-Westfalen, Dortmund 2006.

Schilling, M./Rauschenbach, Th.: Ökonomische, rechtliche und fachpolitische Rahmenbedingungen der Kindertagesbetreuung, in: L. Fried, S. Roux (Hrsg.), Pädagogik der frühen Kindheit, Weinheim und Basel 2006, S. 44-55.

Schilling, M.: Aktuelle Entwicklungen der Erziehungsberatung, in: Forum Jugendhilfe, 2006, Heft 2, S. 58-61.

Schilling, M.: Arbeits- und Beschäftigungssituation, in: R. Pousset (Hrsg.), Handwörterbuch für Erzieherinnen und Erzieher, Berlin u.a. 2006, S. 40-41.

Schilling, M.: Erstmals stagniert die Erziehungsberatung, in: KomDat Jugendhilfe, 2006, Heft 1, S. 5.

Schilling, M.: Fachkräfte in den Erziehungshilfen - Anforderungen und Qualifikationsprofile, in: N. Knuth, D. Nüsken, M. Wolff (Hrsg.), Hinter´m Horizont geht´s weiter... Perspektiven der Kinder- und Jugendhilfe, Frankfurt a.M. 2006, S. 209-224.

Schilling, M.: Familiengerichte zwischen Kinderschutz und Elternrecht - die Entwicklung der Sorgerechtsentzüge, in: KomDat Jugendhilfe, 2006, Sonderausgabe, S. 9-10.

Schilling, M.: Konsolidierungskurs für die Kinder- und Jugendhilfe - Ausgabenentwicklung stagniert, in: KomDat Jugendhilfe, 2006, Heft 3, S. 1-2.

Schilling, M.: Rechtskommentar zu §§ 98-103, in: G. Fieseler, H. Schleicher, M. Busch (Hrsg.), Kinder- und Jugendhilferecht. GK-SGB VIII. Gemeinschaftskommentar zum SGB VIII, Ergänzungslieferung Dezember 2006, Neuwied 2006.

Züchner, I./Rauschenbach, Th.: Was ist eigentlich mit der Jugend? Zu "gefühlten" und gemessenen Lagen der Jugend, in: T. Badawia, H.-M. Luckas (Hrsg.), Das Soziale gestalten. Über Mögliches und Unmögliches der Sozialpädagogik, Wiesbaden 2006, S. 199-223.