AKJ stat
Forschungsverbund DJI

Ausgabe 2/2009 (Download als PDF)

 

In diesen Tagen treffen sich Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit zum Bundeskongress Soziale Arbeit 2009 in Dortmund (www.bundeskonress-sozialearbeit.de). Unter dem Leitthema   »Gerechtigkeit?Verantwortung?Sicherheit« diskutieren Ausbildung, Forschung, Profession und Politik über soziale Problemlagen und Entwicklungen in den Arbeitsfeldern. Das ist für uns ein willkommener Anlass für die zweite Ausgabe vonKomDat Jugendhilfe in diesem Jahr. Ein Schlaglicht wird geworfen auf die Personalsituation in der frühkindlichen Bildung,undzwar mit Blick aufden zu erwartenden Fachkräftebedarf und die daraus resultierenden Folgen für erforderliche Ausbildungskapazitäten. Ob allerdings das zu erwartende Beschäftigungsangebot überhaupt nachgefragt wird, hängt nicht zuletzt von den Beschäftigungsbedingungen ab. Einige Hinweise hierzu sind für diese Ausgabe zusammengetragen worden.
Ein zweiter Schwerpunkt befasst sich mit Hilfen zur Erziehung als Antwort auf riskante Lebenslagen von Kindern in Familien. Im Mittelpunkt stehen Fälle, in denen wegen einer Kindeswohlgefährdung eine Hilfe installiert worden ist. Der Frage, wie erfolgreich diese und überhaupt Hilfen zur Erziehung sind, ist dabei
ein anderer Beitrag auf der Spur.